ÜBER UNS

Der LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen e.V.

Auf zu neuen Impulsen: Starttag 01. Juli 2021

Am 01.07.2021 wurde in Dresden der neu gegründete, gemeinnützige LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen e.V. in das Vereinsregister eingetragen.

Ausgangspunkt für die Gründung ist die öffentlich immer noch unzureichend ausgeprägte Wahrnehmung zu häuslicher Gewalt als die am häufigsten auftretende Gewaltform. Lange Zeit wurde häusliche Gewalt in der Öffentlichkeit als „Familienstreitigkeit“ und damit als Privatangelegenheit angesehen. Häusliche Gewalt ist jedoch eine Verletzung der verfassungsrechtlich garantierten Menschenrechte. Sie hat für die Betroffenen weit reichende physische, psychische, soziale und ökonomische Folgen.

Der gesellschaftliche Auftrag, häusliche Gewalt als gravierende Menschenrechtsverletzung anzuerkennen und entsprechend präventiv dagegen zu arbeiten, ist trotz des gesicherten Nutzens für Alle noch nicht im Alltag angekommen. In 2020 startend, verknüpften die unten genannten Repräsentantinnen der sechzehn Gründungsvereine ihre Fachkompetenz überregional und interprofessionell, um mit dem gemeinnützigen Verein LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen e.V. nachhaltige Veränderungen in der Gesellschaft zu erreichen. Ihre gemeinsame Zielsetzung, Gewalt einzudämmen, ihre jahrzehntelange Praxiserfahrung und ihr eng eingebundenes, fachliches Netzwerk sind die tragenden Säulen des Vereins.

Das Profil des Vereins wird durch präventive Sensibilisierung und Aufklärung, durch Fort- und Weiterbildungsangebote einerseits, sowie durch die Stärkung der Expert*innen im Hilfesystem, bzw. durch konkrete Unterstützung im Akutfall andererseits ausgebildet. Der interprofessionelle Austausch wird auf allen Ebenen weiterentwickelt, um gewaltfreie Zuhause zu einer Selbstverständlichkeit in ganz Sachsen entstehen zu lassen. Dazu bildet die Stärkung des öffentlichen Bewusstseins einen besonderen Schwerpunkt des Vereins-Engagements.

Kontakt zum Verein:

Fachstelle LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen e.V.

Strehlener Str. 12-14

01069 Dresden

Tel.: 0351 – 41 71 68 68
fs@gewaltfreies-zuhause.de

Förderung

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

(c) LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen e.V.